/hc/de

ZenMate VPN für Windows funktioniert/verbindet sich nicht. Was soll ich tun?

Hier sind einige generelle Workarounds, die du ausprobieren solltest, falls du Probleme mit dem VPN Desktop Client für Windows hast.

  1. Logge dich aus dem Desktop Client aus und wieder ein.
    Das ist ein super einfacher Schritt, den du auf jeden Fall als Erstes ausprobieren solltest. Ähnlich wie beim Neustart eines Gerätes oder einer Verbindung behebt ein erneutes Einloggen bei ZenMate kleinere Probleme oft.


  2. Schalte Web-Filter, Antivirenprogramm/Firewall und andere Proxys/VPNs aus.
    ZenMate kann hinter einigen Web-Filtern oder anderen Proxys/VPNs nicht richtig funktionieren. Wenn du ZenMate auf der Arbeit oder in der Schule nutzt, kann es sein, dass es dort einen generellen Filter gibt. Versuche es erneut, während du mit einem anderen, uneingeschränkten Netzwerk verbunden bist, um zu testen, ob dies die Ursache deiner Probleme ist.

    Manchmal passiert es auch, dass Antivirenprogramme und Web-Filter sich nicht mit ZenMate vertragen. Versuche es, wenn dein Antivirenprogramm oder deine Firewall ausgeschaltet sind.

    Falls das Problem mit einer nicht kompatiblen Sicherheitssoftware zu tun hat, kontaktiere bitte den ZenMate Support für weitere Infos und mögliche Lösungen.


  3. Installiere den ZenMate Desktop Client erneut, indem du…
    … ihn deinstallierst, erneut herunterlädst und installierst. Kopiere dazu ganz einfach diese URL und füge sie in deinen Browser ein; dann starte den Download, indem du die Eingabetaste (Enter)  klickst:

    https://zenmate-windows-update.s3-eu-west-1.amazonaws.com/setup.exe


  4. Stelle die Netzkarte wieder her
    Logge dich aus dem ZenMate VPN Desktop Client aus und schließe ihn. Gehe dann in dein Netzwerk- und Freigabecenter und schaue nach den Netzwerkkarten. Neben anderen sollte hier die ZenMate-Verbindung aufgelistet sein. Bitte entferne/lösche sie. Sobald du das getan hast, starte den Client und logge dich wieder ein.

    Die ZenMate-Verbindung sollte automatisch wiederhergestellt sein.


  5. Stelle sicher, dass die Treiber auf dem neuesten Stand sind
    Das Problem könnte darin liegen, dass die Treiber auf deinem Gerät nicht aktualisiert wurden. Bitte unternimm die folgenden Schritte:

    1. Aktiviere den ZenMate VPN Desktop Client und versuche, dich zu verbinden.

    2. Falls keine Verbindung hergestellt werden kann, öffne die Systemsteuerung und tippe ‘Gerätemanager’ im Suchfeld ein.

    3. Sobald du im Gerätemanager bist, gehe auf ‘Netzkarten’: Die nicht funktionierenden Miniports sollten ein gelbes Ausrufezeichen neben sich haben.

    4. Rechtsklicke auf jeden mit diesem Ausrufezeichen markierten Miniport, gehe dann auf ‘Treibersoftware aktualisieren’ -> ‘Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen’ -> ‘Aus einer Liste von Gerätetreibern auswählen’ -> hebe die Auswahl auf für ‘Kompatiblen Treiber anzeigen’ und warte, dass sich die Treiber auflisten. Wähle dann den ersten ‘Microsoft’ Treiber, der aufgelistet ist [BlueTooth] und ignoriere Warnungen. Der kaputte und unlöschbare Miniport wird dann zu einer vorgetäuschten Bluetooth-Karte, die du löschen kannst.

    5. Wiederhole Schritt 4 für alle Miniports.

    6. Starte das System neu.

    7. Wenn du das nächste Mal versuchst, den VPN Desktop Client zu verbinden, sollten sich alle Miniports wiederherstellen und das VPN sich erfolgreich verbinden.

  6. Kontaktiere den ZenMate Support
    Bitte beachte, dass jedes Windows-Gerät anders ist. Um schnellere und präzisere Hilfe zu bekommen, gib uns bitte folgende Infos:

    1. Welche Schritte / Lösungsansätze hast du bereits ausprobiert
    2. Welche Probleme du hast, z.B.
      - Der Download oder die Installation des Desktop Client funktioniert nicht
      - Das Login oder die Herstellung der Verbindung funktioniert nicht
      - Der Zugang zu bestimmten Seiten oder Programmen funktioniert nicht
    1. Welche Windows-Version du hast
    2. Aus welchem Land du dich verbindest und welchen Internetanbieter du nutzt
    3. Ob du irgendwelche anderen Sicherheitssofrwares nutzt wie z.B.
      Antivirenprogramme oder irgendeine Art von Web Filter - wenn ja, welche/n
    4. Einen Screenshot deiner Fehlermeldung (falls du eine bekommst)



Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk